Angebote zu "Aller" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Leidenschaft Aktfotografie: Einblicke in das in...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bildband / Gebundene Ausgabe / Rheinwerk Fotografie / Autor Corwin von Kuhwede / 2016 / Deutsch / Seitenanzahl 352

Anbieter: idealo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kuhwede, Corwin von: Leidenschaft Aktfotografie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Leidenschaft Aktfotografie, Titelzusatz: Einblicke in das intimste aller Genres, Autor: Kuhwede, Corwin von, Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH // Rheinwerk, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akt // künstlerisch // Fotografie // Menschen // Informatik // COMPUTERS // General, Rubrik: Fotografieren // Filmen, Videofilmen, Seiten: 352, Reihe: Rheinwerk Fotografie, Gewicht: 851 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
#Sendnudes
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Eine verführerische, kokette und humorvolle Interpretation der traditionellen Aktfotografie und eine pulsierende Hommage an die Weiblichkeit im 21. Jahrhundert- Ein optisch überwältigender Bildband, der sich dem Thema erotische Fotografie aus weiblicher Perspektive nähert- Das sinnliche Geschenk für Mann und FrauDigital Natives und all jene, die viel Zeit online verbringen, sind wahrscheinlich auch schon auf den Hashtag #SENDNUDES gestoßen. Der Begriff aus dem Internetjargon wird verwendet, um sexuell eindeutige Aktfotografien anzufordern. #SENDNUDES hat sich zum Mem entwickelt - jenem Internetphänomen, das sich in sozialen Medien wie ein Virus verbreitet - und ist als Zeichen eines hintersinnigen Humors zur gängigen Pointe in vielen Online-Cartoons geworden. Inzwischen hat #SENDNUDES eine weitere Metamorphose durchlaufen und ist zum Titel eines sorgfältig kuratierten erotischen Bildbands avanciert. In Zusammenarbeit mit Iman Whitfield hat das Team von MENDO junge und aufregende Fotografen in aller Welt gebeten, ihre Lieblingsmomente weiblicher Sinnlichkeit und Intimität auszuwählen. Aus allen Teilen der Welt trafen die verführerischen Bilder ein - von weiblichen und männlichen Kameravirtuosen wie Dennis Swiatkowski, Fauve Bouwman und Paul Bellaart. Jeder einzelne von ihnen fängt die Eleganz, Unbeugsamkeit und Verspieltheit des weiblichen Körpers auf ganz eigene Art in ästhetischen Bildern ein. Allen gemeinsam ist die meisterhafte Fähigkeit, Weiblichkeit neu zu entdecken und mit den Grenzen von Ästhetik und Erotik innerhalb der Aktfotografie zu flirten, ohne sie jemals zu überschreiten. Das Ergebnis ist ein lebendiger Bildband mit verführerischen Aktfotografien, der einen delikaten Grenzbereich auslotet - zwischen dem, was enthüllt wird, und dem, was privat bleibt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
#Sendnudes
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

- Eine verführerische, kokette und humorvolle Interpretation der traditionellen Aktfotografie und eine pulsierende Hommage an die Weiblichkeit im 21. Jahrhundert- Ein optisch überwältigender Bildband, der sich dem Thema erotische Fotografie aus weiblicher Perspektive nähert- Das sinnliche Geschenk für Mann und FrauDigital Natives und all jene, die viel Zeit online verbringen, sind wahrscheinlich auch schon auf den Hashtag #SENDNUDES gestoßen. Der Begriff aus dem Internetjargon wird verwendet, um sexuell eindeutige Aktfotografien anzufordern. #SENDNUDES hat sich zum Mem entwickelt - jenem Internetphänomen, das sich in sozialen Medien wie ein Virus verbreitet - und ist als Zeichen eines hintersinnigen Humors zur gängigen Pointe in vielen Online-Cartoons geworden. Inzwischen hat #SENDNUDES eine weitere Metamorphose durchlaufen und ist zum Titel eines sorgfältig kuratierten erotischen Bildbands avanciert. In Zusammenarbeit mit Iman Whitfield hat das Team von MENDO junge und aufregende Fotografen in aller Welt gebeten, ihre Lieblingsmomente weiblicher Sinnlichkeit und Intimität auszuwählen. Aus allen Teilen der Welt trafen die verführerischen Bilder ein - von weiblichen und männlichen Kameravirtuosen wie Dennis Swiatkowski, Fauve Bouwman und Paul Bellaart. Jeder einzelne von ihnen fängt die Eleganz, Unbeugsamkeit und Verspieltheit des weiblichen Körpers auf ganz eigene Art in ästhetischen Bildern ein. Allen gemeinsam ist die meisterhafte Fähigkeit, Weiblichkeit neu zu entdecken und mit den Grenzen von Ästhetik und Erotik innerhalb der Aktfotografie zu flirten, ohne sie jemals zu überschreiten. Das Ergebnis ist ein lebendiger Bildband mit verführerischen Aktfotografien, der einen delikaten Grenzbereich auslotet - zwischen dem, was enthüllt wird, und dem, was privat bleibt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
1000 Nudes
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Aktfotografie ist immer auch die Geschichte der Faszination, die sie auf uns ausübt. Tatsächlich handelt es sich bei der fotografischen Abbildung des unbekleideten menschlichen Körpers um das einzige Sujet, das Fotografen, Theoretiker und Konsumenten seit über 150 Jahre gleichermaßen beschäftigt. Kein anderes Motiv war in allen Phasen der Fotografiegeschichte unabhängig von der jeweiligen Technik so verbreitet, kein anderes Thema so fester Bestandteil fast aller ästhetischer Bewegungen. Kein anderes Bildmotiv hat so unterschiedliche Ausrichtungen erlebt wie der Akt: von ethnologischen Aufnahmen bis zum Glamourshot, von Nudistenfotografie bis zum zeitgenössischen Pin-Up. Und kein anderer fotografischer Bereich hat ein solches Ausmaß an Begierde geweckt und gleichzeitig so viel offizielle Empörung erzeugt.1000 Nudes präsentiert einen Querschnitt der Geschichte der Aktfotografie, von den frühesten Daguerreotypien und ethnografischen Aufnahmen bis hin zum experimentellen Akt. Die behandelte Zeitspanne erstreckt sich von 1839 bis etwa 1939, von den Anfängen des Mediums bis zum Ende der klassisch-modernistischen Periode. Dabei wird das ganze Spektrum an Ansätzen berücksichtigt: von manuell bearbeiteten Akten mit hohem künstlerischen Anspruch aus der Zeit um die Jahrhundertwende bis hin zu "obszönen" Postkartenmotiven, die lediglich dazu dienten, dem Käufer so viel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen.Alle gezeigten Bilder stammen aus der Sammlung Uwe Scheid, einer der weltweit größten und wichtigsten Sammlungen erotischer Fotografie.Über die ReiheBibliotheca Universalis - die ganze Vielfalt der Welt im TASCHEN-Format: kompakt, smart und unschlagbar günstig.Seit 1980 ist TASCHEN ein Synonym für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Stellen Sie aus über 100 unserer Lieblingstitel, die wir nun in einem kompakten neuen Format auflegen, Ihre eigene Bibliothek zu Kunst, Kultur und Körperkult zusammen. TASCHEN - für den smarten Buchwurm!

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
1000 Nudes
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Aktfotografie ist immer auch die Geschichte der Faszination, die sie auf uns ausübt. Tatsächlich handelt es sich bei der fotografischen Abbildung des unbekleideten menschlichen Körpers um das einzige Sujet, das Fotografen, Theoretiker und Konsumenten seit über 150 Jahre gleichermaßen beschäftigt. Kein anderes Motiv war in allen Phasen der Fotografiegeschichte unabhängig von der jeweiligen Technik so verbreitet, kein anderes Thema so fester Bestandteil fast aller ästhetischer Bewegungen. Kein anderes Bildmotiv hat so unterschiedliche Ausrichtungen erlebt wie der Akt: von ethnologischen Aufnahmen bis zum Glamourshot, von Nudistenfotografie bis zum zeitgenössischen Pin-Up. Und kein anderer fotografischer Bereich hat ein solches Ausmaß an Begierde geweckt und gleichzeitig so viel offizielle Empörung erzeugt.1000 Nudes präsentiert einen Querschnitt der Geschichte der Aktfotografie, von den frühesten Daguerreotypien und ethnografischen Aufnahmen bis hin zum experimentellen Akt. Die behandelte Zeitspanne erstreckt sich von 1839 bis etwa 1939, von den Anfängen des Mediums bis zum Ende der klassisch-modernistischen Periode. Dabei wird das ganze Spektrum an Ansätzen berücksichtigt: von manuell bearbeiteten Akten mit hohem künstlerischen Anspruch aus der Zeit um die Jahrhundertwende bis hin zu "obszönen" Postkartenmotiven, die lediglich dazu dienten, dem Käufer so viel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen.Alle gezeigten Bilder stammen aus der Sammlung Uwe Scheid, einer der weltweit größten und wichtigsten Sammlungen erotischer Fotografie.Über die ReiheBibliotheca Universalis - die ganze Vielfalt der Welt im TASCHEN-Format: kompakt, smart und unschlagbar günstig.Seit 1980 ist TASCHEN ein Synonym für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Stellen Sie aus über 100 unserer Lieblingstitel, die wir nun in einem kompakten neuen Format auflegen, Ihre eigene Bibliothek zu Kunst, Kultur und Körperkult zusammen. TASCHEN - für den smarten Buchwurm!

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Leidenschaft Aktfotografie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leidenschaft Aktfotografie ab 29.9 EURO Einblicke in das intimste aller Genres

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
1000 Nudes
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Aktfotografie ist immer auch die Geschichte der Faszination, die sie auf uns ausübt. Tatsächlich handelt es sich bei der fotografischen Abbildung des unbekleideten menschlichen Körpers um das einzige Sujet, das Fotografen, Theoretiker und Konsumenten seit über 150 Jahre gleichermaßen beschäftigt. Kein anderes Motiv war in allen Phasen der Fotografiegeschichte unabhängig von der jeweiligen Technik so verbreitet, kein anderes Thema so fester Bestandteil fast aller ästhetischer Bewegungen. Kein anderes Bildmotiv hat so unterschiedliche Ausrichtungen erlebt wie der Akt: von ethnologischen Aufnahmen bis zum Glamourshot, von Nudistenfotografie bis zum zeitgenössischen Pin-Up. Und kein anderer fotografischer Bereich hat ein solches Ausmaß an Begierde geweckt und gleichzeitig so viel offizielle Empörung erzeugt.1000 Nudes präsentiert einen Querschnitt der Geschichte der Aktfotografie, von den frühesten Daguerreotypien und ethnografischen Aufnahmen bis hin zum experimentellen Akt. Die behandelte Zeitspanne erstreckt sich von 1839 bis etwa 1939, von den Anfängen des Mediums bis zum Ende der klassisch-modernistischen Periode. Dabei wird das ganze Spektrum an Ansätzen berücksichtigt: von manuell bearbeiteten Akten mit hohem künstlerischen Anspruch aus der Zeit um die Jahrhundertwende bis hin zu "obszönen" Postkartenmotiven, die lediglich dazu dienten, dem Käufer so viel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen.Alle gezeigten Bilder stammen aus der Sammlung Uwe Scheid, einer der weltweit größten und wichtigsten Sammlungen erotischer Fotografie.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot